Informationen --- Hintergründe --- Kommentare ****Für eine bessere Transplantationsmedizin**** kritisch * offen * direkt

Restrukturierung der Organspende - Wird sie am 01.10.2016 im Hamburg angekündigt?  mehr

Deutsche Transplantationsgesellschaft (dtg) mit neuer Pressestelle mehr

Die 25. Jahrestagung der Deutschen Transplantationsgesellschaft in Essen vom 05.10.2016 bis 08.10.2016: Das wissenschaftliche Programm im Überblick - ein Vorbericht (II)  mehr

Transplantationsregister: Errichtungsbeauftragter vorzeitig gesucht http://transplantationsrecht.eu/?p=1873  Bewerbungsschluss: 28.09.2016

14. Heidelberger Transplantationssymposium - ein Rückblick - Abschiednehmen fällt schwer  mehr

Bericht zur Lage 2015 des Transplantationszentrums Heidelberg  mehr

Dünndarmtransplantation in Deutschland 2015 mehr

Externe Qualitätssicherung in der Transplantationsmedizin: Und sie funktioniert doch...! Jedenfalls am Nierenzentrum Heidelberg  mehr

Im schlichten Glanz gewohnter Bescheidenheit: Die 25. Jahrestagung der Deutschen Transplantationsgesellschaft (dtg) in Essen (05. - 08.10.2016) - ein Vorbericht  mehr  

Organspende im August 2016: Nun fehlen seit Jahresanfang schon insgesamt 162 Transplantate in diesem Jahr - Spenderkliniken ändern anscheinend trotzdem ihr Meldeverhalten  nicht  mehr

Gebärmuttertransplantation: Für ein besseres Image des ganzen Themas Organtransplantation? Ab Jahresende soll an Schafen geübt werden, Ende nächsten Jahres die erste Transplantation dieser Art erfolgen  mehr

Ein Musterbeispiel an ergebnisoffener Aufklärung in Deutschlandradio mehr

Qualitätssicherung in der Transplantationsmedizin: Der Strukturierte Dialog lernt langsam laufen ...  mehr

Transplantationszentrum der Universität Halle-Wittenberg: Mittleres Nierenzentrum mit kleiner Warteliste und großen Ambitionen  - Jetzt Ntx mit Roboterunterstützung mehr

Nur geringe Evidenz für organprotektive Intensivtherapie beim Organspender - Erfolgt der Einsatz der organprotektiven Intensivtherapie entgegen den DSO-Verfahrensanweisungen zu früh?  mehr 

Auch Langzeittransplantierte haben ihre Probleme  mehr

Medizinische Hochschule Hannover (MHH): Allokationsprüfung bis Ende 2015 bei Lebertransplantationen ohne Beanstandungen durch Prüfungs- und Überwachungskommissionen  mehr

Trauer um Wolfgang Ludwig - Abschied von einem Freund  mehr

Ganzkörpertransplantation bleibt medial omnipräsent  mehr

Aufklärungspflichten vor Aufnahme auf die Warteliste  mehr

Bundesverfassungsgericht nimmt Verfassungsbeschwerde zum effektiven Rechtsschutz nicht zur Entscheidung an        http://transplantationsrecht.eu/?p=1752

Mutige Vereinsgründung im Südwesten: Transplantationszentren gehen mit guten Beispiel voran  mehr

Patientenverband kritisiert späte Einstellung der Herztransplantationen am Universitätsklinikum Frankfurt als Skandal  mehr

Herztransplantationen in Hessen: Das Ende eines fast vorbildlichen Strukturbereinigungsprozesses - Vorbild für andere Bundesländer?  mehr

Drei Jahre Haft für Ex-DSO-Koordinator mehr

Zahl der postmortalen Organspender im Juli 2016 deutlich gestiegen. Ursache: Wohl Beschluss des Bundestags über die Einführung eines Transplantationsregisters mehr

Schließung kleinster und kleiner Transplantationszentren kommt als Strukturbereinigung wieder in die Diskussion  mehr

Keine Herztransplantationen in Frankfurt/Main mehr  mehr

Transplant Kids e. V. startet das Transplant Kids Camp 2016  http://www.openpr.de/news/913512.html

Qualität 2015 der Transplantationsmedizin in Deutschland:

  • im wesentlichen unverändert trotz Transplantatmangel,
  • Lücke zum internationalen Standard bleibt,
  • allerdings wird das Nachsorgedefizit noch größer  mehr

Erlangen: Genehmigung zur Gebärmuttertransplantation in Bayern nicht vor Frühjahr 2017 - Ist Baden-Württemberg für Tübingen und/oder Heidelberg schneller?  mehr

Nachsorgedefizite nach Organtransplantation werden auch zum Thema in großem Transplantiertenverband  mehr

Denny "Cato" H., wahrlich kein Ruhmesblatt für die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) mehr

Großer Veränderungsbedarf und mehr Volatilität bei der Organspende-Information mehr

Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO): DSO-Koordinatoren als die eigentliche Schnittstelle der DSO  mehr

Organspende: Deprimierende Zwischenbilanz im 1. Halbjahr 2016 - Spenderzahlen um 10,3% erneut eingebrochen -  223 Transplantate fehlten im 1. Halbjahr 2016 gegenüber dem  Vorjahreszeitraum - mehr als 13 % Rückgang der Transplantate - Rat- und Hilflosigkeit nimmt zu  mehr

Quartalsbericht Transplantationsmedizin + Organspende 2. Quartal 2016: Lage weiterhin trostlos und ohne Zukunftsperspektive  mehr

Chimären-Diskurs noch nicht in der deutschen Transplantationsmedizin angekommen  mehr

Mäßiger Sport für Wartepatienten und für Transplantierte meist kein Fehler  mehr

Deutsche Stiftung Organtransplantation: Schon jetzt aktualisiert sie ihre Verfahrensanweisungen von 2015  mehr

Tag der Organspende am 04.06.2016 auf dem Münchner Marienplatz - Aufklärung im Vorübergehen - ... so sieht die gefühlte Hauptveranstalterin den Tag    mehr

Organspenderzahlen auch im Mai 2016 unverändert niedrig, Transplantatzahlen weiter auf Talfahrt  mehr

Statistische Verwerfungen bei der Organspende mehr

Selbst Starjournalistin Christina Berndt wirbt für Organspende  mehr

Muss die Allokation die unterschiedliche regionale Verteilung der Organspende besser berücksichtigen?  mehr

Verliert der Organspendeausweis seine Bedeutung? . Deutlicher Rückgang der Besitzer eines Organspendeausweises  mehr

Weiterhin Durcheinander bei den Transplantationszahlen 2015 - rechtzeitig zum Tage der Organspende  mehr

Deutsche Leberstiftung betont hohe Bedeutung der Prävention und Früherkennung zur Vermeidung der Lebertransplantation   mehr

Langzeitüberleben nach Herztransplantation wird zum Forschungstehma - ein Modellprojekt auch für andere Organe mehr

Organspenden 2016: Bayern gehen die Ausreden aus ...   mehr

Transplantationsmedizin in Rostock vor neuer Blüte? mehr

Transplantiertenverbände verändern die Transplantationsmedizin mehr

Organspende im April 2016: Wieder mehr Organspenden als im Vorjahresmonat, weiterhin Rückgang gegenüber Vorjahr seit Jahresanfang - Deutlicher Einbruch bei den Lebendspenden mehr

Nierentransplantations-Ranking 2016 (NTx-Ranking 2016): Die Spitze wird breiter mehr

Qualitätssicherung in der Transplantationsmedizin wird langsam aber fühlbar besser  mehr

Neues Lebertransplantations-Ranking 2016 (LTX-Ranking 2016) . Mehr Zentren "empfehlenswert mehr

Unzureichende Aufklärung von Lebendspenderinnen und Lebendspendern deutlich verbesserungsbedürftig   mehr

30 Jahre Transplantationszentrum Stuttgart: Sichtlich um Transparenz bemüht mehr

Zukunftsentscheidend: Transplantationszentren müssen klare Nachsorgestrategie entwickeln  mehr

Zusatzweiterbildung Transplantationsmedizin: Landesärztekammer Sachen-Anhalt übernimmt die Vorreiterrolle  mehr

Gerät das Transplantationszentrum Leipzig gleich zum Neuanfang schon wieder ins Stolpern?  mehr

Rätselhafte regionale Unterschiede bei der Organspendeentwicklung mehr

Trotz weiteren Organspenderrückgangs und möglichen deutlichen Transplantatverlusten im 1. Quartal 2016 bleibt die berichtete wirtschaftliche Lage der DSO zum 31.12.2014 höchst zufriedenstellend  - DSO legt Jahresbericht 2015 vor mehr 

Faktencheck zu der vom Fernsehmagazin FAKT berichteten angeblichen Systemlücke in den Wartelisten der Transplantationsmedizin   http://transplantationsrecht.eu/?p=1439

Organspende: Kehrt die Krise zurück?  Gegenwärtiger Einbruch deutet darauf hin mehr

Vorbehalte gegen die deutsche Transplantationsmedizin steigen weiter - Vertrauen in die Transplantationsmedizin nimmt weiter ab  mehr

Xenotransplantation im Tierversuch erfolgreicher als bisher  mehr

Transplantat- und Spendermangel auch im März 2016 noch größer geworden mehr

Prof. Dr. Michael Bartels erfolgreich am Helios Park-Klinikum in Leipzig angekommen  mehr

Zur Zukunft deutscher Transplantationszentren  mehr

Prof. Dr. med. Daniel Seehofer - neuer Leiter des Transplantationszentrums Leipzig ab 01.04.2016  mehr

Quartalsbericht Transplantationsmedizin für das 1. Quartal 2016 mehr

Gedanken zur Fallzahl und Kosten des Transplantationsregisters mehr

Schafft das kommende Transplantationsregister neues Vertrauen in die Transplantationsmedizin und in die Organspende? mehr

Muss in Zukunft das Blut postmortaler Leberspenderinnen und -spender auf APC-Resistenz getestet werden?  mehr

Neue ethische Herausforderungen für die Transplantationsmedizin  mehr

Allegie-Übertragung durch Organtransplantation: Muss der Anamnesebogen der DSO-Verfahrensanweisungen geändert werden?  mehr

Unklare Datenlage der Spenderkomplikationen bei der Nierenlebendspende? mehr

Zehn Megatrends in der deutschen Transplantationsmedizin mehr

Deutschland Spitzenreiter bei erfolgreicher Rescue-Allokation 2015  mehr

Neuer Leiter des Transplantationszentrums Leipzig beginnt am 01.04.2016 - Kehrt das Transplantationszentrum zur früheren Bedeutung zurück? mehr

Transplantationszentrum Stuttgart: Zahl der Lebend-Nierenspenden geht 2015 zurück, postmortale Organspenden deutlich gestiegen, mehr

Transplantationszentrum Bad Oeynhausen kehrt mit 75 Herztransplantationen 2015 auf den bisherigen Stand zurück   mehr

Veränderung des Rankings 2015 der Lebertransplantationszentren auf info-Organtransplantation.de: Münster verliert das "Empfehlenswert"  mehr

Amerikanische Studie zeigt noch vorhandene Überlegenheit der Lebend-Nierenspende auch bei HLA-Unvereinbarkeit nach intensiver Desensibilisierung  mehr

74 Organspenderinnen und -spender im Februar 2016: Kein weiterer Einbruch der Spenderzahlen, aber weiter 100 fehlende Transplantate  mehr

SAT 1: "Zwei Leben - eine Hoffnung": Nur mäßige Zuschauerquote - (Zu) schwere Kost für Fernsehkonsumenten?mehr 

Insight DSO (Deutsche Stiftung Organtransplantation) http://www.welt.de/print/wams/vermischtes/article152974058/Das-Talent-des-falschen-Arztes.html

Wer erbt die Leber? - Keine Sternstunde des Deutschlandfunks am 06.03.2016 mehr

Beschleunigte Vergabe - ... auch eine Frage der Verteilungsgerechtigkeit? Gerät die Transplantationsmedizin erneut in Bedrängnis? mehr

Transparenz ade? - Ziehen sich die Transplantationsmedizin und die Organspende wieder in ihre Schneckenhäuser zurück? mehr

Neue Faktenbox der AOK zum Ausfüllen eines Organspenderausweises  mehr

MMF: Geänderte Fachinformationen bei Myfortic und Cellcept weisen nun sehr deutlich auf embryonales Fehlbildungsrisiko und die Gefahr von Samenschäden hin  mehr

06.03.2016, 16.30 Uhr, Deutschlandfunk "Das System Organtransplantation" - Brodelt es wirklich in der Szene?  mehr 

08.03.2016, ab 20.15 auf SAT 1: Themenabend Organspende und Organtransplantation - nahezu drei Stunden zum Thema mehr

Universitätsklinikum Heidelberg: Staatsanwaltschaft wünschte sich mehr Unterstützung bei der Aufklärung der Manipulationsvorwürfe - nun 44 Verdachtsfälle mehr

Wird die Nierentransplantation Teil der "geschlechtersensiblen Medizin? mehr

Misslungene Organentnahme in Bremerhaven vom Januar 2015 wird zur "unendlichen" Meldung mehr

Wechsel in der Leitung des Transplantationszentrums Leipzig - Prof. Dr. Michael Bartels hat das Transplantationszentrum am 31.12.2015 verlassen - Kommissarischer Leiter nun Dr. med. Hans-Michael Tautenhahn - Korrekturmehr

Kommunikation über Organspende und Organtransplantation mit mehr Augenmaß  mehr

Gründerin und Ehrenvorsitzende der Lebertransplantierten Deutschlands e. V. Jutta Vierneusel verstorben  mehr

Eurotransplant meldet massiven Einbruch der Spenderzahlen in Deutschland für den Januar 2016 um 37% gegenüber dem entsprecheneden Vorjahresmonat  mehr

"Belatacept" (Nulojix) demnächst auf dem Weg zum neuen Leitmedikament statt Ciclosporin A bzw. Tacrolimus für Organtransplantierte?  mehr

"Selbstsorge statt Nachsorge" - ein gefährliches Wortspiel für Transplantierte?  mehr

Wie groß ist der Fortschritt durch das neue Transplantationsregister?  mehr

Wie Transplantierte, Wartepatienten und ihre Angehörigen mit dem Krebsrisiko umgehen können   mehr

Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) verbessert Informationsangebot über Organtransplantation und Organspende erheblich - zugleich eine Zwischenbilanz nach fast zwei Jahren Dr. Rahmel als Medizinischem Vorstand

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) empfängt die in der Initiative Nierentransplantation zusammengeschlossenen Verbände und bekundet Interesse an ihren Vorschlägen  mehr

Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) auf dem Weg ins Kosten- und Kapazitäts-Dilemma? Kann die DSO wirklich mehr für die kleinen Spenderkliniken tun?  mehr

Weitgehend deutlicher Bericht der Bundesregierung zum Zustand der Transplantationsmedizin 2014/2015: auf den Punkt gebracht  mehr

Nephrologisches Zentrum Niedersachsen(NZN): Erneuter Klinikverkauf nach Insolvenz noch auf der Kippe: Personalabbau in Hann. Münden temporär? mehr

Leberersatzverfahren: StäKO versucht Integration durch Richtlinienänderung bei der Leberallokation  mehr

Organspende 2015: Unterschiede zwischen den Bundesländern gehen eher zurück  mehr

Personelle Konsequenz in der Gautinger Lungenfachklinik wegen vorgeworfener Manipulationen im Zusammenhang mit München-Großhadern mehr

Transplantationsmedizin: Kapazitätsabbau und Fluchtbewegung haben schon längst eingesetzt mehr

Organspende 2015: Nur 12 Spenderinnen und Spender mehr als 2014 meldet Eurotransplant für Deutschland   mehr

Professionelles Stiftungsmanagement auch in der Organspende?- Porträt der Stiftung Universitätsmedizin Essen  Update 22.01.2016 mehr

Leber-Transplantationszentren mit besonderer Expertise  mehr 

Experten erwarten auch für 2016 weitere Stagnation der Organspende mehr 

Altmeister der Organtransplantation steht mit wieder im Operationssaal mehr

Nichtaufnahme auf die Warteliste: Trauen sich die Transplantationszentren in Deutschland zu wenig zu? mehr

Die Qualität des Transplantationszentrums auch anhand der zentrumseigenen Internet-Präsenz beurteilen mehr

Bundesregierung: Warten auf den Fortschrittsbericht 2014/2015 der eingeleiteten Reformprozesse und möglicher Missstände der Transplantationsmedizin  mehr

Jahresbericht Organtransplantation und Organspende 2015 mehr

WELT: Falscher Arzt jahrelang als ärztlicher DSO-Koordinator tätig  mehr

Das neue Transplantationsregister braucht eine klare und nachhaltige Organisationsstruktur http://transplantationsrecht.eu/?p=1012

Leitlinienerprobte Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) plant Erarbeitung neuer S3-Leitlinie "Lebertransplantation" mehr

Muss das Universitätsklinikum München-Großhadern noch Konsequenzen aus den Feststellungen der Prüfungs- und Überwachungskommission ziehen? mehr

Universitätsklinikum Mainz erstes Exzellenzzentrum für Leberchirurgie in Deutschland   mehr

Ist das Allokationskriterium "Erfolgsaussicht" verfassungsgemäß?http://transplantationsrecht.eu/?p=970

Organspende im November 2015: Spenderzahlen verharren weiter auf niedrigem Niveau  mehr 

Informationen über Organspende nun auch bei den hessischen Zahnärzten mehr

Auswirkungen der Polyomavirus-Nephropathie unter Tacrolismus schon länger bekannt  mehr

Nur wenig Neues von der "Bilanzpressekonferenz" der Prüf- und Überwachungskommission am 26.11.2015 in Berlin mehr

Unregelmäßigkeiten in der Transplantationsmedizin nur ein Kavaliersdelikt?   http://transplantationsrecht.eu/?p=924

Fördert Tacrolismus die Vermehrung von BK-Viren nach Nierentransplantation?                                                         http://www.innovations-report.de/html/berichte/biowissenschaften-chemie/ursache-fuer-komplikationen-nach-nierentransplantation-identifiziert.html

Wenn mehr als 50% Falschmeldungen keine systematische Manipulation sind, wird es für das Universitätsklinikum Jena kritisch  mehr

Nun auch Manipulationen in den Transplantationszentren Jena und Köln bei Herz- und Lungen- bzw. selbstständigen Herztransplantationen - erste personelle Konsequenzen bereits gezogen mehr

Wie Manipulationen auch dem Patientenvertrauen in anderen deutschen Transplantationszentren schaden mehr

Kann der Selbstreinigungskraft der Tx-Zentren und der Transplantationsmedizin in Deutschland insgesamt noch vertraut werden?meh

Amnestie als Schlussstrich für sich später offenbarende ehemals manipulierende Transplantationsmediziner?  mehr

Keine Hoffnung mehr auf weniger Manipulationen in einigen deutschen Transplantationszentren?  mehr

Transplantationszentrum der LMU in München-Großhadern offenbart Manipulationen bei deutlich mehr als 30 LTx-Patienten in einer Gautinger Partnerklinik mehr

Split-Leber bleibt Stiefkind der Lebertransplantation mehr 

Megatrends in der Transplantationsmedizin I: ungebrochener Trend zum mittelgroßen bis großen Transplantationszentrum  mehr  

Organspende im Oktober 2015 unverändert gering - Rückgang der Transplantate setzt sich fort  mehr

Krankenhausleitungen mit Weitblick entwickeln Transplantationsbeauftragte weiter    mehr

Christina Berndt - die neue Hoffnungsträgerin der Transplantationsmedizin?mehr

Deutsche Stiftung Organtransplantation entdeckt mit den Verfahrensanweisungen ihre Dienstleistungsfunktion  mehr 

Externe Vollkontrollen der Transplantationszentren rücken näher mehr

Was im DTG-Bericht zur Lage der Transplantationsmedizin 2015 fehlt mehr

Tendenz zur Verschärfung der Auseinandersetzung um mehr Spenderorgane nimmt zu - Kommt es durch die neue Diskussion über die vermeintlich bessere Widerspruchslösung zu mehr Spenderorganen?    mehr 

Wird die Transplantationsmedizin zur Katastrophenmedizin?  mehr

Massiver Rückgang der Transplantate in Deutschland schin seit 2010   mehr

Mangelnde ärztliche Compliance von Transplantationszentren: Nun  formuliert die DTG längst überfällige klare Position - endlich!  mehr   c

Einladung zur DTG Jahrestagung 2016 in Essen fokussiert (hoffentlich nur kurz) u. a. den "Stellenwert marginaler Spender und Empfänger" - Steht die Patientenorientierung der DTG auf dem Spiel?  mehr 

Die neue strafrechtliche Dimension der Heidelberger Vorwürfe   mehr

Hat die alkoholische Leberzirrhose auch genetische Ursachen?  mehr 

Die Heidelberger Pannen im Krisenmanagement um Herztransplantationen - Verpasste Chancen um mehr Spendervertrauen   mehr

"Altfälle" als Trost und Hoffnung zugleich  mehr

Werden zeitnahe Vollkontrollen der Transplantationszentren notwendig?  mehr

Heidelberg von der Liste der empfehlenswerten Herztransplantationszentren auf dieser Website genommen  mehr 

Auf dem Weg von der Transplantat-Orientierung zu mehr  Patientenorientierung - Zur Zukunft der deutschen Transplantationsmedizin mehr

In Zeiten der Krise der Transplantationsmedizin konzentriert sich die Deutsche Transplantationsgesellschaft stark auf Details    mehr 

Transplantationszentren in Deutschland: Tätigkeitsberichte 2014 nun online mehr

Donor-spezifische-Antikörper (DSA) und kalte Ischämiezeit wichtigste Faktoren bei Nierentransplantation mit erweiterten Spenderkriterien   mehr 

Ederhof: Ausbau des Reha-Zentrums für organtransplantierte Kinder in Österreich vorläufig gescheitert   Update: Auch Deutschland braucht den Ederhof  mehr

10.10.2015: Europäischer Tag für Organspende und Transplantation - in Deutschland fast nicht wahrgenommen  mehr

Hat die Deutsche Transplantationsgesellschaft (DTG) auf ihrem Jahreskongress den Mut, angesichts des weiter andauernden Organmangels eine neue Haltung zum postmortalen Lebersplit einzunehmen?  mehr 

Neue Organspenderzahlen bis September 2015 - Nur noch 20 Organspender mehr seit Jahresanfang 2014 als im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres  mehr

Entnahme-Krankenhäuser: Pensionierte Ärztliche Krankenhaus-Direktoren als Teilzeit-Transplantationsbeauftragte?   mehr

Uterustransplantation als neue Herausforderung für die Transplantationsmedizin in Deutschland- Update   mehr

Die Rolle der Qualitätssicherung in der Transplantationsmedizin - zugleich ein Beitrag zur 7. Qualitätssicherungskonferenz mehr

Langzeit-Transplantierte in der Nachsorge - von der Transplantationsmedizin neu entdeckt?   mehr

Transplantation in Dresden - jetzt schon Teil eines der weltgrößten Transplantationszentren?  mehr

Im Fokus: Die 24. Jahrestagung der Deutschen Transplantationsgesellschaft (DTG) vom 22.10-.24.10.2015 in Dresden - ein Vorbericht - Update mehr

Nierentransplantation: Verbesserung des stagnierenden Patientenüberlebens von ca. 10 Jahren bleibt die Hauptaufgabe der NTx-Medizin  mehr

Universitätsklinkum Freiburg bestätigt sich tadellose Transplantationsmedizin  mehr

Mangelnde chirurgische Expertise bei Transplantationen ein Risiko?  mehr

Medizinische Hochschule Hannover (MHH) meldet stark steigende Zahl an Vergiftungen durch Kollenblätterpilze, die massiv leberschädigend sind und eine Lebertransplantation erforderlich machen können - Update  mehr

Lehren aus den bisherigen Transplantationsskandalen in Deutschland für ein besseres mediales Krisenmanagement  mehr  

... wenn bloße Fallzahlen nicht mehr reichen - Klinikkommunikation entdeckt die Qualität der Transplantationsmedizin   mehr

Bundesauswertung 2014 des Aqua-Instituts zeigt weitgehend konstante Qualität der Transplantationszentren  mehr 

Zahl der Split-Lebertransplantationen laut Eurotransplant in den letzten zwei Monaten deutlich gestiegen  mehr 

Warum tun sich die meisten Bundesländer so schwer mit den Landesausführungsregelungen zum Transplantationsgesetz? mehr

Lungen-Lebendspende in Deutschland noch im experimentellen Stadium  mehr

Internetpräsenz von Transplantationszentren - Wie stark darf die Internetpräsenz für Patienten und ärztliche Zuweiser sein?   mehr

Hautkrebs - eine nach wie vor unterschätzte Gefahr in der Nachsorge von Transplantierten   mehr

Stilblüten?: Wenn deutsche Intensivmediziner den Hirntod als reversiblen Hirnfunktionsausfall bezeichnen, dürfen Medien die Lebertransplantation auch mit der Lebenstransplantation verwechseln? - Ein Beitrag zur Berichtsqualität über Medizinthemen im Internet  mehr

Dresdner Transplantationszentrum feiert 20-jähriges Bestehen  mehr

Erlanger Lebertransplantationszentrum wird als Außenstelle des Transplantationszentrums München-Großhadern bis 2017 vorläufig weiterbetrieben  mehr

FOCUS lobt besonders das Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen in Bad Oeynhausen u. a. auch für Herztransplantationen    mehr

Schluss mit dem Zahlenwirrwarr bei der Organspende! - wenn die Zahlen schöner aussehen, als sie sind ...    mehr

Prof. Dr. Vedat Schwenger vom Nierenzentrum Heidelberg wird am 01.09.2015 neuer Leiter des Transplantationszentrums Stuttgart   mehr

Transplantationszentrum Tübingen präsentiert neue Entnahmetechnik bei  der Nieren-Lebendspende   mehr

Pankreas-Transplantationen in Deutschland nach wie vor gering   mehr

Ungewöhnlich offensive Qualitätsdarstellung des Transplantationszentrums Tübingen  mehr

Krankenkassen versenden 70 Mio. Organspendeausweise an ihre Versicherten  mehr

Zahl der Organspenden auch im Juli 2015 weiter gestiegen, allerdings verlangsamt sich der Anstieg wieder  mehr

FDA warnt vor erhöhten Thrombose- und Schlaganfallrisiken bei zwei Herzunterstützungssystemen (Heartmate II und Heartware HVAD  mehr

Zahl der Split-Lebertransplantationen nach postmortaler Organspende im 1. Halbjahr 2015 um mehr 50 % eingebrochen  mehr

Zwei neue genehmigte Richtlinien zur Organtransplantation nach § 16 TPG veröffentlicht: Änderungen bei der Lebertransplantations-Allokation und bei der Richtlinie zur medizinischen Beurteilung von Organspendern und zur Konservierung von Spenderorganen  mehr

Postmortaler Spendernerv verbessert die Gebrauchsfähigkeit des Arms eines Empfängers erheblich   mehr

Katholische Kirche in Deutschland gibt Orientierungshilfe zu Hirntod und Organspende heraus  mehr

Neu: Online-Kurz-Kommentar der Richtlinie zur Feststellung des irreversiblen Hirnfunktionsausfalls (im Aufbau) http://transplantationsrecht.eu/?page_id=558

System der Transplantationsmedizin wieder auf der Anklagebank?http://transplantationsrecht.eu/?p=546

Strukturbereinigung der Herztransplantationszentren auch in Thüringen zunächst gescheitert - zum Schaden der Patienten?  mehr 

Ärztliche Regeltreue (Compliance) als Qualitätsindikator für die einzelnen Transplantationszentren? mehr

Universitätsmedizin Mannheim: Schafft das neue Zertifikat "Nephrologische Schwerpunktlkinik mit Schwerpunkt Nierentransplantation" Patientenvertrauen? mehr

Herzunterstützungssysteme konsequent überwachen  mehr

"Herzenssache" Medienpreis der katholischen Deutschen  Bischofskonferenz 2015 für eine Fallerzählung über die Organspende aus Betroffenensicht  mehr

Zur Sendung am 20.07.2015, 20.15 im WDR-Fernsehen:"Könnes kämpft..." für mehr Spenderorgane: ein televisonäres Missmatch mehr

Sind Transplantierte die billigeren Patienten? Wenn Dialyse und Nierentransplantation gegeneinander konkurrieren...     mehr

Die aktuelle Zahl: 2014 in Deutschland 892 Patientinnen und Patienten auf der Warteliste verstorben, 350 als zu krank von der Warteliste genommen, mehr

Transplantationszentrum Regensburg: ein Zentrum mit einer bewegten Vergangenheit, feiert 20. Geburtstag. Mehr als 2.000 Organtransplantionenmehr

DSO: Mitarbeiter weniger gelassen als Vorstand - Geschäftsführende Ärzte schreiben an den Stiftungsrat   mehr

Gegenwehr aus der DSO zu Frontal21-Bericht. Kritisierter Vorstand stellt sich schützend vor die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter   mehr

Missmanagement-Vorwürfe bei der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) im ZDF-Magazin Frontal 21  mehr

Dokumentations- und Veröffentlichungspflichten der DSO seit 2012 mehr

Spenderzahlen im 1. Halbjahr noch um 6,2 % gestiegen, allerdings nur 2,3 % mehr Transplantationen, Zahl der Patienten auf der Warteliste sinkt weiter mehr

Nephrologisches Zentrum Niedersachsen (NZN) dürfte auch als Nieren-Transplantationszentrum weiterbestehen - Neue Trägerschaft noch offen  mrht

Hat die Bundesärztekammer die neue Richtlinie zur Feststellung des irreversiblen Hirnfunktionsausfalls (HFA-Richtlinie) zu spät veröffentlicht?mehr

Richtlinie zur Feststellung des irreversiblen Hirnfunktionsausfalls (HFA-Richtlinie) ersetzt bisherige Hirntod-Richtlinie nur unzureichend  http://transplantationsrecht.eu/?p=467

Niedersächsisches Sozialministerium verspricht: Das Ausführungsgesetz zum Transplantationsgesetz kommt - Warum Gesetzentwürfe drei Jahre dauern können     mehr

Quartalsbericht Transplantationsmedizin 2. Quartal 2015   mehr

Ein letzter Marketing-Erfolg der "Stiftung FÜRS LEBEN"?  mehr

Viele Wünsche, große Grafiken und weiter reduzierte Transparenz - Jahresbericht 2014 der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) erschienen  mehr

Neustart am Deutschen Herzzentrum Berlin   mehr

Fordert das Transplantationsgesetz 2012 wirklich den Abschied von der Werbung für Organspende?  mehr

Gießener Transplantationszentrum: Säuglinge und Kleinkinder warteten 2014 durchschnittlich nur 26 Tage auf ein Spenderherz    mehr

Ermittlungen eingestellt - Universitätsklinik Heidelberg: Schwere Vorwürfe reichen für Anklage nicht aus   mehr

Allokationsentscheidungen durch EUROTRANSPLANT zunehmend verfassungsrechtlich zweifelhaft http://transplantationsrecht.eu/?p=450

Herztransplantation in München-Großhadern nicht mehr gerankt auf www.info-organtransplantation.de   mehr

Nun auch Vorwürfe gegen die Herztransplantation in München-Großhadern  mehr

Medizinethiker Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Eckhard Nagel: Todesdefinition naturwissenschaftlich-biologische Angelegenheit, Ethik hat da erstmal nichts zu suchen.    mehr

"Weiche" Kontraindikationen bei der Lebertransplantation nicht nur ein Deutschland (k)ein Thema  mehr

Arbeitsklima in der Deutschen Stiftung Organtransplantation am 10.06.2015 Thema im Deutschen Bundestag - Update  mehr

Mehr als 40% der 2014 Nierentransplantierten nach einer postmortalen Organspende standen weniger als fünf Jahre auf der Warteliste - Ergebnis eines aktiven Wartelisten-Managements  mehr 

Übergangsprobleme bei der Hirntod-Feststellung? Thüringen mangelt es an entsprechend erfahrenen und ausgebildeten Neurologen zur Hirntod-Feststellung - Kommen die Mobilen Hirntod-Teams?   mehr

Organspende-Werbung zielgruppengerecht und authentisch teilen  mehr

Warum hat die Transplantationsmedizin in Ostdeutschland deutlich mehr Optimierungsbedarf?   mehr

Organspenden Mai 2015: Abflachung des Aufwärtstrends setzt sich fort  mehr

Alle Jahre wieder: Tag der Organspende (06.06.2015) - Beibehaltung des alten und bewährten (?) Formats   mehr

Initiative Nierenspende veröffentlicht Fünf-Punkte-Forderungs-Katalog   mehr

Die gute Nachricht zum Tag der Organspende: Deutsche Lebertransplantationszentren bekommen Warteliste trotz Spendermangel wieder besser in den Griff   mehr

Gibt es immer noch oder schon wieder schwarze Schafe unter den Transplantationszentren? mehr

Zahl der Inhaber eines Organspendeausweises erreicht neuen Höhepunkt  mehr

Trauerspiel um Landesregelungen für Transplantationsbeauftragte mehr

Wie sicher ist der Transport von Spenderorganen?  - Update: Gestohlener Koffer mit Knochenmarkspende wieder aufgetaucht  mehr

Dornröschenschlaf für eine Stiftung - Wer küsst die "STIFTUNG FÜRS LEBEN" wach?   mehr

Absicht einer Ganzkörpertransplantation holt Transplantationsmedizin ein  mehr

NTx-Ranking 2015: Zahl der Spitzenzentren für Nierentransplantationen in Deutschland nimmt ab   mehr

LTx-Ranking Lebertransplantation 2015: Veränderung in der Einstufung einzelner Zentren aber keine Verbesserung der Qualität  mehr

Tx-Ranking 2015 für die zentrumsbezogenen Transplantationsprogramme aus Patientenperspektive abgeschlossen  mehr

Neutralität der Vertrauensstelle für Transplantationsmedizin erhalten!  mehr

Christina Berndt lobt Lebertransplantationszentrum in München-Großhadern mehr

Transplantationsmedizin versucht, Göttinger Urteil zu bewältigen    mehr

Deutlicher Einbruch bei den Organspenden im April 2015 in Deutschland  um 35 % gegenüber dem Vorjahresmonat  mehr

Vorwurf der Verfassungswidrigkeit der Leberallokation beeindruckt die Verantwortlichen der Transplantationsmedizin nicht  mehr

Urteil des Landgerichts Göttingen bringt Leber-Allokationsregeln bei Alkoholkarenz und Mailand-Kriterien ins Rutschen  http://transplantationsrecht.eu/?p=380

Freispruch - Landgericht lässt Probleme der Transplantationsmedizin ungelöst  mehr

Ranking 2015 der Nierentransplantationszentren abgeschlossen  mehr

Mehr als 100 Lebertransplantationen durch Lebersplit zusätzlich möglich   mehr

Lungentransplantation trotz erworbenem Krankenhauskeim geglückt   mehr

Veränderung beim Ranking der Herztransplantationszentren   mehr

Was läuft falsch bei der Organspende?   mehr

Hoher Anspruch an die Tx-Nachsorge der MHH Hannover: "Die Nachsorge ist mindestens wichtig wie die Transplantation selbst"  mehr

Ungewöhnlicher Glücksgriff durch die DSO für die Region Mitte - PD Dr. med. Ana Paula Barreiros Clara kommt als neue geschäftsführende Ärztin mehr

Göttinger Transplantationsskandal: Staatsanwaltschaft fordert acht Jahre Freiheitsstrafe      Näheres unter http://transplantationsrecht.eu/?p=341

Nierentransplantationszentren 2013 - Hohe Konstanz in der Qualität der Transplantationszentren - weitgehende Bestätigung des letztjährigen Rankings auf info-Organtransplantation.de   mehr

DSO veröffentlicht Qualitätsberichte 2013 der Transplantationszentren   mehr

Darf sich die Transplantationsmedizin auch in Zukunft noch zur Organspendebereitschaft der Bevölkerung äußern?   mehr

Vereinnahmt die Bundesärztekammer die unabhängig konzipierte Vertrauensstelle für die Transplantationsmedizin?   mehr

NTx: Virtuelles Transplantationszentrum Stuttgart bestes Nieren-transplantationszentrum Deutschlands auf info-Organtransplantation.de aus Patientenperspektive  mehr

Die wahren ärztlichen Helden in der Transplantationsmedizin (1. Folge)   mehr

Skurrile reale Einzelfälle (hoffentlich!) aus der aktuellen Strukturqualität deutscher Transplantationszentren und deren Krankenhäuser   mehr

Gibt es besondere Mindestanforderungen an die strukturelle und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit eines Transplantationszentrums nach dem Ende der Pionierzeit?   mehr

Nephrologisches Zentrum Niedersachsen in Hann. Münden von Insolvenzantrag mittelbar betroffen  - Klinikbetrieb geht weiter       mehr

Hoher Stellenwert der Öffentlichkeitsarbeit in der Organtransplantation  mehr

Göttinger Transplantationsprozess nähert sich langsam dem Ende der 1. Instanz   mehr

Führende deutsche Transplantations-Experten sehen nun ursächliche "Schwäche des Systems" der Transplantationsmedizin. Sie meinen eine Lösung gefunden zu haben   mehr

Abrechnung mit der "alten" DSO-Vergangenheit   mehr

Eine Lanze für die Bundesärztekammer als starke Standesvertretung   mehr

Qualitätsprobleme bei der Leber-Lebendspende in Deutschland?    mehr

Muss auch die Organspende sich der neuen digitalen Zeit einpassen?   mehr

Kann eine Eintragung als Facebook-Freund auch in Deutschland die Voraussetzung für eine Lebendspende begründen? http://transplantationsrecht.eu/?p=296

Zahl der Organspenderinnen und Organspender im März 2015 in Deutschland deutlich gestiegen - Akute Krise der postmortalen Organspende scheint vorläufig überwunden  - Update    mehr

Gerechtigkeit der Organzuteilung gerät immer stärker in die Diskussion  mehr

Wachsen EUROTRANSPLANT und StäKO immer mehr zusammen?    mehr

Quartalsbericht Transplantationsmedizin I. Quartal 2015: Wie sich die Transplantationsmedizin nach und nach selbst abschafft   mehr

Gesellschaft für Transplantationsmedizin Mecklenburg-Vorpommern gGmbH (GTM-V gGmbH) nimmt am 01.04.2015 ihre Arbeit auf  mehr

Diskussionspapier aus der Leopoldina zur Neuordnung der Transplantationsmedizin sorgt für Aufregung  mehr

Hirntod - Ist die Organspende noch zu retten? Ein Veranstaltungsbericht aus Berlin vpm 24.03.2015  mehr

Grob falscher Referenzbereich im Laborbericht - Prüfpflicht des Arztes    mehr

Sirolimus: Gesamtnutzen der erhaltenden Immunsuppresion nach Nierentransplantation noch nicht signifikant  mehr

Universitätsklinikum Kiel nimmt Lebendspenden bei Niere und Leber stärker in den Blick   mehr

DSO verantwortet Transportsicherheit bei Fahrten zur Organentnahme und von der Spenderklinik zum Transplantationszentrum  mehr

Neue Verwaltungsspitze bei Eurotransplant   mehr

Werden zu viele Spenderorgane verworfen?  mehr

Uniklinik Göttingen: Wenn ein Regelverstoß unter der Decke gehalten werden, sind Transparenzbeteuerungen nur noch wenig wert   mehr

Prof. Dr. Bruno Meiser zweifelt an der Wirkung der regelmäßigen brieflichen Aufklärungsaktionen der Krankenkassen  mehr

Das Jenke-Experiment "Organspendeausweise" im Quotentief    mehr

Das Ende der Hirntod-Richtlinien?   mehr

Das Jenke-Experiment - ein relativ geglückter Mix aus Infotainment und Organspende-Werbung   mehr

Münchner Transplantationsskandal: Nun Anklageerhebung zum Landgericht München   mehr

Organspenderzahlen im Februar 2015: Zunehmende Tendenz hält an, flacht sich aber wieder leicht ab  mehr

Überlebensvorteil bei Nierentransplantationen - Unvergleichbare Studie bringt auch Deutsche Transplantationsmedizin in Begründungszwag   mehr

Wann veröffentlichen Transplantationszentren ihre zentrumsbezogenen Organ-Verwerfungsquoten für die einzelnen Transplantationsprogramme? mehr

Update: Richtungsweisende Diskussion im Stiftungsrat über die Zukunft der Stiftung für's Leben  mehr

Stiftung für's Leben: DSO-Vorstand um Stiftungskontinuität bemüht   mehr

Wie lange hält der Attentismus der Transplantationsmedizin noch an?  mehr

Darf das Bundesgesundheitsministerium die überarbeitete Hirntod-Richtlinie jetzt überhaupt noch genehmigen?   mehr

Hirntod - Wird dieser Begriff zum Unwort?     mehr

Konsequenzen für die Organspende und für die Transplantationsmedizin aus der Stellungnahme des Deutschen Ethikrates  mehr

Ethikrat: Hirntod nur noch Entnahmekriterium  mehr

Saarländischer Landtag beschließt Ausführungsgesetz zum TPG  mehr

Effektives Wartelisten-Management muss die Regel werden   mehr 

Ist die gemeinsame "Task Force Transplantationsmedizin"  erledigt? Und wer trägt die Verantwortung dafür? mehr 

Positive Entwicklung der Spenderzahlen setzt sich im Januar 2015 fort  mehr 

Hirntod-Richtlinie soll nun dem Bundesgesundheitsministerium zur Genehmigung vorliegen   mehr

Deutsche Transplantationsgesellschaft (DTG) schaltet im Fall Willi Germund die Vertrauensstelle Transplantationsmedizin ein   mehr

Klares Bekenntnis dreier großer deutscher Verbände gegen Organhandel und seine Legalisierung  mehr

Medizinische Hochschule Hannover (MHH) veröffentlicht erste Transplantationszahlen für 2014   mehr

Hohe Selbstmordgefahr als High Urgent-Grund bei der Nierenallokation   mehr

Organhandel: Selbstbezichtigung eines Auslandskorrespondenten löst neue Debatte über Organspende aus   mehr

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) Kiel aus dem Ranking der Lebertransplantationszentren dieser Website bis auf Weiteres herausgenommen   mehr

Organspenden 2014: Deutliches Ost-West-Gefälle und Nord-Süd-Gefälle verstärken sich jeweils weiter  - Muss der Länderbonus kommen?   mehr

Herz- und Transplantationszentrum NRW (HDZ NRW)  in Bad Oeynhausen baut auch 2014 Spitzenstellung bei Herztransplantationen weiter aus  mehr

Verlässt führender Transpantationsmediziner die MMH in Hannover?  mehr

Universitätsklinik Leipig: Es geht wieder aufwärts bei de Lebertransplantation  mehr

Medien als externe Qualitätssicherer in der Transplantationsmedizin und auch bei der Hirntodfeststellung?  mehr

Unterschiedliche Organspendezahlen 2014 für Deutschland bei DSO und EUROTRANSPLANT  mehr

Die eigentlich ganz normale Verantwortung der DSO vor der eigentlichen Organentnahme   mehr

Deutsche Transplantationsgesellschaft (DTG) zeigt sich "betroffen" über "inhaltliche Berichterstattung" der Medien  und weist auf Defizit in der wissenschaftlichen Begleitung der Organspende durch eine Medizinische Fachgesellschaft hin   mehr

Wenn Transparenz Vertrauen gefährdet - schadet das Mäntelchen des Schweigens umso mehr   mehr

Elf neue Fälle Zweifel sind viel zu viel - wie die Hirntod-Diagnostik zur Großbaustelle in der Medizin wird     mehr

Rasches Statement der Prüf- und Überwachungskommission räumt bösen Verdacht aus, bestätigt aber Ununlänglichkeiten in der Dokumentation und Unsicherheiten bei den Beteiligten   mehr

"Zuständigkeitshalber weitergeleitet" - keine Antwort und kein Kommentar - wie Transparenz bei der Hirntod-Diagnostik auf der Strecke bleibt    mehr

Lebertransplantationen 2014 in Deutschland, ein Beitrag zur Transparenz mehr

Auch  2015 wird keine Änderung des Spendermangels seitens DSO, BÄK, DKG und GKV Spitzenverband erwartet - 3280 Transplantationen nach postmortaler Organspende   mehr

2014 nur noch 851 Organspender in Deutschland (-1,6%), aber deutliche Zunahme in den Organspenden in den letzten Monaten des Jahre4s   mehr

Das Hirntod-Dilemma - zugleich ein Beitrag zur Überarbeitung der Hirntod-Richtlinie  mehr

Aus für Lebertransplantationen in Göttingen - Nur Strukturbereinigung?  mehr

Hirntodrichtlinie: bei der Überarbeitung keine Transparenz geplant   mehr  

Bundesmittel für die BzgA für Aufklärung zur Organspende und Organtransplantation sinken immer weiter      mehr

Transplantationsmedizin 2014 - ein Jahresbericht aktualisiert am 31.12.2014 mehr

Neuland für die StäKo? - Überschreitet die Ständige Kommission Organtransplantation Ihre Grenzen     mehr

Bayern meldet leichten Anstieg der Organspenden 2014 mehr

Organtransplantation in Thüringen - kein Thema für den Koalitionsvertrag mehr 

Fortschrittsbericht der Bundesregierung zur Transplantationsmedizin ohne öffentliche Resonanz    mehr

Immer komplexer bis zum Kollaps - Wie die Transplantationsmedizin Komplexität steigert    mehr

Ein ungewöhnlicher Vorgang im Göttinger Strafverfahren: Staatsanwaltschaft stellt die durch Gutachten erworbener medizinische Sachkunde des Landgerichts massiv in Frage   mehr

Krise in der Transplantationsmedizin abgesagt? Bundesregierung beschließt Bericht zur Transplantationsmedizin  mehr

Tacrolimus und Ciclosporin: Austauschverbot am 10.12.2014 in Kraft getreten  - Tacrolimus-Generika "Tacpan" nicht mehr im Handel mehr

BzgA will sich mehr an die Fachöffentlichkeit bei Organspende wenden   mehr

Mehr Organspenden im November 2014   mehr

"Transplantation im Zwielicht" ?   mehr

Arbeitsgericht Göttingen weist Klage auf Beschäftigung des ehemaligen stellvertretenden Leiters des Transplantationszentrums auf dem Gebiet der Lebertransplantationen und in der Leberchirurgie ab      mehr

Landgericht Göttingen: Sachverständiger nimmt tödlichen Behandlungsfehler an    mehr

Göttinger Transplantationsskandal erreicht nun das Arbeitsgericht   mehr

Verhindert das neue "lernende System" der Transplantationsmedizin den notwendigen Systemumbau?   mehr

Muhammet Eren am 12.11.2014 in Istanbul im Alter von 2 Jahren gestorben -Eltern wollen klagen  mehr

Prof. Dr. Ines Gockel: Neue Geschäftsführende Direktorin der Viszeralchirurgie am Universitätsklinikum Leipzig - Nach dem Wechsel: Welche Rolle spielt die Transplantationschirurgie in Leipzig noch?   mehr

Dramatische Verschlechterung des Gesundheitszustandes von Muhammed Eren in Gießen   mehr

Hautumoren - ein besonderes Risiko für Transplantierte - Update   mehr

Was kann ein Patient gegen die Nichtaufnahme auf die Warteliste oder das De-Listing mit Aussicht auf Erfolg tun? - Update    mehr

Akzeptanz der Ständigen Kommission Organtransplantation in der Öffentlichkeit    mehr

Rückgang der Spenderzahlen im Oktober 2014 wieder beschleunigt   mehr

Haben Transplantiertenverbände auch ein Mandat, sich zur Hirntodfeststellung und zur Gesprächsführung mit Angehörigen zu äußern?    mehr

DSO: Der Zeitpunkt für den Rückzug aus der Öffentlichkeit ist gut gewählt - nur nicht für die Organspende und die Wartepatienten   mehr

Steigt die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) aus der Förderung der Organspende aus?   mehr

Re-Transplantationen: Zunehmende Zahl wird zum Problem    mehr

Rückkehr zum Regional-Bonus bei der Organ-Allokation?   mehr

Gutachter und Bundesgesundheitsministerium schlagen wohl zunächst  probeweise ein freiwilliges Transplantationsregister vor    mehr 

Göttingen: Ab 01.01-2015 keine Lebertransplantationen mehr   mehr

Entscheidungslösung: Neue briefliche Informationskampagne der Krankenkassen zur Organspende ab 01.11.2014  mehr

Kehrt Prof. Dr. Eckhard Nagel wirklich zur Transplantationsmedizin zurück?   mehr

Landgericht Göttingen: Ende im Prozess absehbar   mehr

Haben Alkoholiker auch bei Rückfall bessere Überlebensaussichten als andere Lebertransplantierte?    mehr 

Viele Transplantationsprogramme vor dem Aus?   mehr

Subkutaner Umbau der Transplantationsmedizin entwickelt sich schleichend und langsam   mehr

Jahrestagung der Deutschen Transplantationsgesellschaft (DTG): Die DTG bewegt sich - e in bisschen    mehr

DSO baut Außendarstellung weiter zurück    mehr

Spenderzahlen sinken auch im September 2014 weiter   mehr

Transplantationsmedizin noch weit von Null-Toleranz" entfernt    mehr

Ständige Kommission Organtransplantation plant erhebliche Veränderungen der Allokationsrichtlinien   mehr

Hirntod - Jeder vernünftige Zweifel ausgeschlossen?   mehr

Quartalsbericht 3/2014 der Transplantationsmedizin - Die Erkenntnis wächst, Lösungen müssen noch gefunden werden   mehr

Jahresbericht 2013/2014 der Überwachungs- und Prüfungskommissionen nach dem TPG - nur ein Zwischenbericht, mehr nicht    mehr

Ist die Transplantationsmedizin wirklich ein Weg in die Sackgasse?   mehr

Versorgungsstrukturen in der Transplantationsmedizin überdenken!  mehr

Braucht die Transplantationsmedizin neue Pioniere?    mehr

Organtransplantation bleibt Goldstandard - vorläufig - Bericht über das 12. Heidelberger Transplantationssymposium 2014   mehr

"Drama Organspende", NDR-Fernsehen - ein Kommentar   mehr

Einschätzung Transplantations-Zentren 2014 - Eine Einschätzung nur aus der "Froschperspektive"?  mehr

Neu: Einschätzung (Ranking) der Nierentransplantationszentren in Deutschland 2014   mehr

Neu: Einschätzung Lebertransplantations-Ranking Herbst 2014 mehr

Eurotransplant: Zahl der Organspender auch im August in Deutschland weiter gesunken     mehr

Neu im Zentren-Ranking: Einschätzung Herztransplantation in Deutschland   mehr

Denkpause im Landgericht Gießen - eine Chance für die deutsche Transplantationsmedizin    mehr  

Transplantationen nach Erfolgsaussicht oder auch für Behinderte? - eine völlig falsche Diskussion    mehr

Kinderherzzentrum Gießen: Einstweilige Verfügung wegen Aufnahme auf die Warteliste beantragt   mehr

Transplantierte melden sich zu Wort - leider noch ohne Widerhall   mehr

Berlins Landesärztekammerpräsident Dr. Jonitz fordert regionale Verteilung der Organe   mehr

Bundesregierung will ihre Anstrengungen zur Förderung der Organ- und Gewebespende zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht verstärken   mehr

Auch Transplantationskommissionen dürfen irren   mehr

Wartepatienten rücken wieder stärker in der Medien-Fokus:                             Samstag, 06.09.2014, 17.15, ZDF-Sendung Menschen  mehr

Transparenz war gestern, was kommt morgen?  Wie lange helfen Beruhigungspillen noch, den Skandal zu bemänteln?   mehr

Haben Organspende und Organtransplantation schon verloren, wenn tragende gesellschaftliche Entscheider-Kreise nichts mehr von ihr wissen wollen? mehr

Früherer Chef-Transplanteur befürchtet weitere Manipulationsskandale  mehr

Die Deutsche Transplantationsgesellschaft (DTG) als "Innovationstreiber im Probelauf"  - zugleich ein Vorbericht zum DTG-Kongress  vom 16.10 bis 18.10.2014 in Mannheim mehr

Sind die Zuteilungsrichtlinien für die Organvergabe der StäKo bei der Bundesärztekammer manipulationssicher genug?   mehr

Deutsches Herzzentrum Berlin: Noch Einzelfall oder Systemversagen?  mehr

Tagesspiegel: Verdacht der Unregelmäßigkeiten am Deutschen Herzzentrum Berlin weitet sich aus - 28 Verdachtsfälle -  Staatsanwaltschaft ist eingeschaltet mehr

Brauchen wir behindertenfreundliche Allokationsrichtlinien in der Organtransplantation?  mehr

Göttinger Gutachter bezeichnet die Anwendung des MELD-Scores zur Organallokation als "eigentlich unerträglich" und nährt Zweifel an der Rechtmäßigkeit   mehr

Kritische Phase im Göttinger Transplantations-Strafprozess?   mehr

Der Behandlungsabbruch in der Transplantationsmedizin - auch ein ethisches Problem   mehr

Kunstherz noch keine echte Alternative zur Herztransplantation, aber Mittel der Wahl zur Überbrückung bis zu einer Transplantation   mehr

Tätigkeitsberichte 2013 aller 43 Transplantationszentren in Deutschland online   mehr

Amerikanische Studie scheint zu belegen, dass auch ältere Nieren-Lebendspender nicht früher sterben.   mehr

Der ehemalige Ratsvorsitzende der EKD Bischof Huber ermahnt die Transplantationsmedizin  mehr

(K)Ein Transplantationsskandal in Münster - Einstellung staatsanwaltschaftlicher Ermittlungen nach Vorwurf massiver systematischer Regelverstöße   mehr

Behindertes Kleinkind aus der Türkei kommt in Gießen nicht auf die Warteliste  mit Update vom 06.08.2014    mehr

Nun Universitätsklinikum Heidelberg: Schicksalshafter Todesfall oder Verdacht auf fahrlässige Tötung? - Die Staatsanwaltschaft ermittelt      mehr

Niedersachsen: Mehrheitsfraktionen fordern Landesregierung auf, endlich zu handeln und Ausführungsgesetz zum Transplantationsgesetz vorzulegen mehr

Organisierte Verantwortungslosigkeit oder nur ein "Teufelskreis zu Lasten des Patienten"?   mehr

Nachsorge als die große Achillesferse der Transplantationsmedizin   mehr

Lungentransplantationen in Deutschland - Warum die MHH Hannover und das Universitätsklinikum München-Großhadern als besonders empfehlenswert eingeschätzt werden - Update mehr

In Sachsen bald nur noch ein Transplantationszentrum?   mehr

NDR fragt(e): (Bundes-)"Ärztekammer schuld am Organspendeskandal?" mehr

Postmortale Organspende im 1. Halbjahr 2014     mehr

Neu: Ranking Lungentransplantationszentren - patientenorientierte subjektive Einschätzung    mehr

Brandenburg wartet unerschütterlich auf Bundesvorgaben zum Transplantationsbeauftragten - Rechtsvorschriften dazu liegen auf Eis  mehr

Hautspezialist für Transplantierte übernimmt Dermatologie in Bochum   mehr

Quartalsreport Transplantationsmedizin II/2014  mehr

Auch das Klinikum München Rechts der Isar kommt nicht zur Ruhe   mehr

Nun also auch das Deutsche Herzzentrum in Berlin   mehr

10 patientenorientierte Qualitätskriterien für Leber-Transplantationszentren - ein Diskussionsvorschlag     mehr

Vorbildlich offene Patienten-Kommunikation am Universitätsklinikum Leipzig mehr

Patientenorientiert empfehlenswerte Leber-Transplantationszentren 2014 mehr

Tipps: Wie wähle ich das richtige Transplantationszentrum?   mehr

Qualitätsdaten 2012 aller Transplantationszentren online gestellt    mehr

Berufsverband Deutscher Chirurgen (BDC) fordert Widerspruchslösung und stärkere Einbeziehung der Erfolgsaussicht bei der Organvergabe    mehr

Eigentlich eine stolze Zahl: Bereits ca. 19 Mio. Einwohner haben in Deutschland schon einmal einen Organspendeausweis ausgefüllt...  mehr

Vorschlag für einen fraktionsübergreifenden Sieben-Punkte-Plan von CDU-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz vorgelegt, aber kein Register für Spendewillige gefordert mehr

Badische evangelische Landeskirche stellt Hirntod-Dilemma klar dar  mehr

Auch die Organentnahme braucht mehr und bessere Qualitätszahlen   mehr

Der DSO-Jahresbericht 2013 - Gut gemeint, ist nicht immer gut   mehr

Bericht vom Tag der Organspende: Eine Veranstaltung zum Mut Machen für die Aktiven    mehr

Der Tag der Organspende am 07.06.2014 mit seiner zentralen Veranstaltung in Stuttgart - Bei wem werben wir eigentlich für Organspende?  mehr

UPDATE - Hilferuf der StäKo nach Berlin - Ausländer-Transplantationsquote trotz Organmangel?  Wegfall der Eurotransplant-Ausländerquote belastet Transplantationsmediziner mehr

Gerichte arbeiten den Transplantationsskandal auf     mehr

Bundesregierung zeigt Grenzen der Tätigkeit der Prüfungs- und Überwachungskommission auf, hält sich aber mit Kritik sehr zurück     mehr

Saarländisches Transplantationszentrum entdeckt die Transparenz  mehr

Nur Vorhandensein von Ersatzschöffen verhindert Scheitern des Prozesses um den Göttinger Transplantationsskandal - Update    mehr

Rudolf-Pichlmayr-Institut als neues Zentralinstitut für Transplantationsmedizin gewinnt an Form   mehr

Gelebte Transparenz im Transplantationszentrum Stuttgart  mehr

Warum ist die Zahl der Organspender eigentlich so niedrig?  mehr

Warum stehen eigentlich ca. 73.000 Dialysepatienten nicht auf der Warteliste?  mehr

Dem Deutschen Herzzentrum Berlin stehen große Veränderungen bevor   mehr

Neues vom Internistenkongress 2014 - Steht der MELDScore vor der Ablösung?  mehr

Bundesregierung bestätigt Informationsauftrag der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO)    mehr

Sind Patientenverfügungen Schuld am Organspendermangel?  mehr

Vorsitzende der Lebertransplantierten Deutschland e. V. erhält Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg  mehr

Wie übersteht die DSO den Spenderrückgang finanziell und organisatorisch?   mehr

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Südtirol und Innsbruck  mehr

Neues vom Internistenkongress 2014: Nachsorge-Regeln nach Lebertransplantation notwendig mehr

Aller Anfang ist schwer: Qualität wird in der Transplantationschirurgie zum Thema    mehr demnächst unter "Wissenschaft" 

Zahl der Transplantierten in Deutschland   mehr

Das Patientenbild in der Transplantationsmedizin   mehr

Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) verschlechtert Informationen zur Transplantation im Jahresbericht 2013 erheblich  mehr

Sonntagsreden helfen wenig gegen den Spendermangel   mehr

Künstliches Herz ersetzt in der Regel keine Herztransplantation    mehr

Massive Unterfinanzierung der Transplantationsnachsorge in Hochschulambulanzen  mehr

Zur Feststellung des Hirntods in Schweden mehr 

Bundesgesundheitsministerium (BMG) prüft BQS-Gutachten zum Transplantationsregister noch, erst dann wird über Veröffentlichung entschieden  mehr

Gerät die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) wieder ins Schlingern? mehr

Kommunikations-Desaster bei der Hirntoddiagnostik mehr

Dr. Rainer Hess - Ein Kapitän verlässt das Schiff mit einer nachdenklichen Standortbestimmung  mehr

Quartalsreport Transplantationsmedizin I/2014 - anhaltendes Zuwarten   mehr 

Hirntod: Auch Bundesgesundheitsministerium sieht Änderungsbedarf bei den Hirntod-Richtlinien  mehr

Ende der Transparenz in der Transplantationsmedizin?   mehr

Uniklinik Münster zieht mit juristischer Unterstützung die sie belastenden Ergebnisse der Untersuchungskommission in Zweifel   mehr

DTG-Präsident Prof. Dr. Björn Nashan fordert für Transplantationsmediziner hinreichende Kenntnisse im Transplantationsrecht  mehr

Weniger individualisierte Organqualität durch geänderte Allokationsrichtlinien?  mehr

Die DTG eine Fachgesellschaft mit hoher medizinischer Spitzenkompetenz - Versuch einer Richtigstellung    mehr

Wem nützt eigentlich der Organspendelauf anlässlich des 131. Chirurgenkongresses in Berlin?  mit Update  mehr

Ethische Grenzen der Transplantation marginaler Organe - Vorbericht  mehr

Ein Jahrzehnt Datenqualität in der Transplantationsmedizin - Sind die "Datenfriedhöfe" der Endpunkt einer wechselvollen Entwicklung?   mehr

Systemversagen in der Transplantationsmedizin - Warum hat die Transplantationsmedizin in Göttingen so versagt? - Neue Fragen   mehr

Womit sich die Transplantationschirurgen 2014 beschäftigen werden - Ein Vorbericht zum 131. Chirurgenkongress in Berlin   mehr

Transplantationsmedizin ohne Perspektive in Deutschland?     mehr

Von der Eigenverantwortung des Transplantierten  mehr

Bis 28.02.2014 noch keine Trendwende bei den Spenderzahlen  mehr

Das Thema Hautveränderungen nach Transplantation erreicht die Transplantationsmedizin  mehr

Nur etwas mehr als 14.000 Österreicher im Widerspruchsregister als Nicht-Organspender eingetragen   mehr

Selbst in Spanien -  Versuch des illegalen Organhandels aufgedeckt.   mehr

Warum haben die großen Transplantationszentren Essen und Heidelberg 2010 schlechtere 3-Jahres-Überlebensqualitätszahlen bei der LTX?  mehr

"Gesetzesänderungen bei Transplantationen" - ein hastiger Schnellschuss des Berufsverbandes Deutscher Chirurgen (BDC)? mehr

Nierenlebendspender klagen über mangelnde Aufklärung und Folgen ihrer Lebendspende in mehreren Transplantationszentren  mehr

Das Schicksal des transplantierten Mädchens Lenie illustriert den Erfolg der heutigen Transplantationsmedizin   mehr

Neue Vorwürfe gegen den Göttinger Gastroenterologen  mehr

Risikomanagement der Transplantationsmedizin? - Fehlanzeige mehr

Nun fordern auch drei medizinische Fachgesellschaften eine Änderung bei der Hirntoddiagnostik   mehr

Transplantationszentrum Tübingen: Die Qualitätszahlen 2011 können sich sehen lassen  mehr

Warum die Hirntod-Feststellung nicht einfach ist  mehr

Hirntod - auch die sicherste Diagnose kann noch sicherer werden  mehr   

Warum können nicht Ärzte und Patienten die Problem der Transplantationsmedizin gemeinsam lösen?   mehr

Wenig geglückte Kommunikation bei der Hirntod-Diagnostik - der Vertrauensverlust der Öffentlichkeit bleibt    mehr

Was macht die Schweiz bei der Hirntod-Feststellung anders? mehr

Wird der Göttinger Transplantationsprozess zur unendlichen Geschichte?mehr

Korrektur: Die DSO kontrolliert doch die Organspende-Protokolle, wenigstens ein bisschen  mehr!

Darf das Bundesministerium für Gesundheit die geplante Richtlinien-Änderung zur alkoholtoxischen Zirrhose überhaupt genehmigen?   mehr

Wie die Justiz die Transplantationsmedizin verändern wird mehr

StäKo plant deutliche Verschärfung der Kriterien für die Aufnahme auf die Warteliste bei alkoholischer Zirrhose  mehr

In die Hirntod-Diagnostik kommt endlich Bewegung - Angehörige brauchen absolute Sicherheit!   mehr

Rasche Einsetzung von Kompetenzteams "Hirntod" alternativlos  mehr

Hirntod-Berichterstattung in der Süddeutschen Zeitung - Ist diese Berichterstattung verantwortungsvoll oder verantwortungslos? mehr  

Warum ziehen die Ärzte bei Organspenden nicht mehr mit? Nicht nur hausgemachte und ignorierte Ursachen    mehr

Tragen die Ärzte in den Spenderkliniken die Hauptschuld am Spendermangel?  mehr

Auch Bundesverband Niere e. V. fordert nun Bundesinstitut für Qualität  mehr 

Wissenschaftsrat zur Lungentransplantationen: Nur MHH Hannover und LMU München sind ausreichend groß genug mehr

Transplantationsmedizin im Saarland: Wissenschaftsrat empfiehlt die Beendigung der Lungen- und Lebertransplantationen mehr

Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU) warnt vor oberflächlicher Betrachtung wissenschaftlichen Studien mehr

Auch Deutsche Gesellschaft für Nephrologie fordert Bundesinstitut für Transplantationsmedizin  mehr

Überarbeitung der Hirntod-Richtlinie lässt weiter auf sich warten  mehr

Vertrauenskrise der Transplantationsmedizin weitet sich aus mehr

Rheinland-Pfalz: Kleine Erfolge machen schon Staat! mehr

Niedersächsische Ersatzkassen und zwei Patientenverbände fordern Schließung des Göttinger Lebertransplantationszentrums mehr

Note 2 für Uniklinik München-Großhadern in der Qualitätsdarstellung mehr

Organspenden 2013: Ohne glaubhaften Neuanfang geht es weiter bergab  mehr

Neuer Kommissionsbericht zum Göttinger Skandal  mehr

Ciclosporin darf nicht mehr ausgetauscht werden mehr

Transplantationsskandal - Landgericht Göttingen lockert Meldeauflage und Reisebeschränkung mehr

Zeichnete sich der Vertrauensverlust in die Organspende und in die Organtransplantation schon vor 18 Jahren in Ansätzen ab?  mehr

Drei-Jahres-Überleben 2011 für ausgewählte süddeutsche Lebertransplantationszentren im Vergleich mehr

Bielefelder Compliance-Rechtsstreit durch Vergleich beendet  mehr

Bilanz der Transplantationsmedizin in Deutschland 2013  mehr

Nur noch ein gemeinsames Transplantationszentrum unter Führung der MHH in Hannover für ganz Niedersachsen? mehr und Update

Dr. Axel Rahmel wird ab 01.04.2014 neuer Medizinischer DSO-Vorstand mehr

Göttinger Transplantationsprozess auf der Kippe - Ende zeichnet sich trotzdem ab  - Manipulationsvorwürfe rücken in den Hintergrund- mehr

Gutachten rechtfertigt wohl auftragsgemäß bestehende Selbstverwaltungsstruktur in der Transplantationsmedizin mehr

Jährliche Hautkrebsvorsorge für Transplantierte ein absolutes Muss mehr